Crazy-Geeky-Brains Vorlage
Der Tag in Kurzfassung

Nun sitz ich schon wieder hier und der halbe Tag ist wieder um. Ich wurde heute wieder aufs neue gequält. Ich hatte Schmerzen, höllische Schmerzen
. Aber wieso tut ihr mir das an? Warum? Warum macht ihr das? Ich sahs auf meinem Platz und hab geträumt von einem schönen Leben ohne Sorgen. Ja ich kann davon auch nur Träumen, denn dieser Traum wird niemals war. NIEMALS! Ich streng mich doch schon so an, aber es geht nicht. ich schaffe es einfach nicht. Ich glaube ich bin falsch abgebogen und in der Hölle gelandet. Hät ich doch bloss die andere Abfahr genommen, aber jetzt ist es zu spät. Es ist zu spät wieder umzukehren. Ich muss jetzt in diesem Leben leben. Naja Leben ist der falsche ausdruck dafür. Ich muss durchhalten. Aber ich weiß nicht ob ich das schaffen werde. Aber ich bemüh mich doch schon. Meine Blick wird immer müder, meine Augen schließen sich und ich werde schwerer. Ich spüre den Wind, der leicht mein gesicht umspielt. Ganz langsam hör ich etwas klopfen. Ist es mein Herz? Es ist ein langsames leichtes Klopfen. Ich versuche zu erkennen was es ist, und ich hatte recht es is mein Herz. Ich halte an meine Hand an meine Brust und spür es schlagen und merke das ich lebe, aber ich will es nicht. Nicht jetzt. nicht in diesem Moment. Am liebsten würd ich alle schmerzlichen Erlebnisse in meinem Leben auslöschen, aber dann würd ich nur ein Leben von 3 Wochen haben. Aber dafür sind es drei schöne Wochen. Ich muss dan mal wieder...

Bye Melanie


22.1.07 14:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Gratis bloggen bei
myblog.de